Home

BLJP in concert - Der Bayerische Landesjugendposaunenchor zu Gast

Foto: Privat

Foto: Petra Abler

Sonntag 18. März 2018 - 17:00 Uhr St. Georg

Leitung: Landesposaunenwartin Kerstin Dikhoff - Gastdozent Bob Sibich

Am Sonntag, 18. März um 17 Uhr eröffnet der der Bayerische Landesjugendposaunenchor die Konzertsaison 2018 in der Nördlinger St. Georgkirche. Der Jugendauswahlchor des bayerischen Posaunenchorverbandes – kurz „BLJP“ - bietet ein kurzweiliges und anspruchsvolles Programm mit originaler Bläsermusik und Arrangements von Gabrieli bis in die Moderne. Die Leitung haben Landesposaunenwartin Kerstin Dikhoff und Bob Sibich, der als Gastdozent die derzeitige Probenphase des BLJP begleitet. Der Eintritt ist frei.

Die 45 Bläserinnen und Bläser im Alter zwischen 15 und 27 Jahren kommen aus vielen Posaunenchören in ganz Bayern, von Tröstau im Fichtelgebirge bis Bad Wörishofen, von Castell in Unterfranken bis Sulzbach-Rosenberg in der Oberpfalz und natürlich auch aus dem nordschwäbischen Raum. Sie engagieren sich in ihren Posaunenchören zuhause als Bläser, Chorleiter oder Jungbläserausbilder und suchen darüber hinaus neue musikalische Herausforderungen im BLJP.

Dreimal im Jahr trifft sich der Auswahlchor irgendwo in Bayern zu einer intensiven Probenphase, und vom 16. Bis 18. März ist es wieder soweit. Dass die jungen Leute aus allen Ecken Bayerns und darüber hinaus diesmal im Nördlinger Jugend- und Familiengästehaus zusammenkommen, ist der Bläserin Julia Gehring zu verdanken, die neben ihrem Engagement im Nördlinger Posaunenchor und dem Schulmusikstudium mit Hauptfach Trompete auch seit längerer Zeit im Verband der Evang. Posaunenchore in Bayern mitarbeitet und auch Mitglied des BLJP ist.

Eintritt frei